Spedition Barth - Stellenangebot LKW Fahrer


  • Am Vor Monat

    Saarland Fernsehen 1 German TelevisionSaarland Fernsehen 1 German Television

    Dauer: 18:04

    Die Spedition Barth aus Nonnweiler sucht noch nach erfahrenen LKW-Fahrern (m/w) zur tatkräftigen Unterstützung im Nah- und Fernverkehr!
    Das Familienunternehmen Spedition Barth beschäftigt aktuell mehr als 100 LKW Fahrer. Wie der Alltag eines Fahrers bei der Spedition Barth aussieht und welche Aufgaben die potentiellen Bewerber/-innen erwarten, erzählt uns LKW-Fahrer Jürgen, der inzwischen seit 34 Jahren bei der Spedition Barth als Fahrer arbeitet. Außerdem im Video, alle Infos zur Bewerbung.
    Barth GmbH
    Bahnhofstraße 59
    Industriegebiet Otzenhausen
    66620 Nonnweiler
    Telefon: +49 6873 66960 - 0
    E-Mail: info(at)spedition-barth.com

    Spedition  Barth  Nonnweiler  LKW  Fahrer  Stellenangebot  Job  Saarland  Nahverkehr  Fernverkehr  

Diesel Hans
Diesel Hans

Zahlt gescheite Löhne im Nahverkehr / Fernverkehr zudem kürzere Arbeitszeiten in dem Job dann komme auch wieder Fahrer aber wie Branchenübliche 1800 € brutto - 2200 € brutto bei den Arbeitszeiten als Fahrer ist ein Witz ! Da kann Mann keine Familie Bescheid ernähren. Jeder Handwerker und Teilweise Lagerarbeiter verdient mehr und hat geregelte Arbeitszeiten!

Vor Tag
Helmut Baldus GmbH
Helmut Baldus GmbH

Sympathisches Video. Daumen Hoch :) Viel Erfolg bei der Mitarbeitersuche und weiter so :)

Vor 11 Tage
Marian Werner
Marian Werner

ist ok aber --- geld niecht 12 eu miette muss ich zalen+ familie und ????

Vor 19 Tage
Faruk Güler
Faruk Güler

Du witzbold... bist ein zubringee von der firma oder was???

Vor 24 Tage
I__Bear__I
I__Bear__I

Informativer Beitrag aus dem Leben gegriffen, für mich war die Kameraführung allerdings recht gewöhnungsbedürtig weil etwas "all over the place" ansonsten, wie gesagt, schöner Beitrag.

Vor 25 Tage
Exprassions
Exprassions

vor 4 jahren habe ich als Fahrer aufgehört und Bei einem unternehmen angefangen Mehr geld Mehr urlaub Weniger arbeit Keine angst um den fschein Fange um 6 an bin um 14:30 zuhause unter der dusche Also warum zur hölle sollte ich wieder anfangen zu fahren ? NIE wieder :D

Vor 25 Tage
tarzan1976224
tarzan1976224

Oooo mein Gott. Was ein Müll

Vor 26 Tage
O G
O G

Ich bin auch ein Lkw Fahrer, aber den scheiss mache ich nicht mehr lange, schnauze voll jeden Tag mit Stress

Vor 28 Tage
Deer Hunter
Deer Hunter

Nutten der Landstraße für das Geld absoluter Witz und dann kaum Heim,ich bin bei Daimler und habe 4000 Brutto Grundgehalt die Schichten kommen noch dazu und bin jeden Tag heim nach 8 std😂

Vor 29 Tage
Ben Ny
Ben Ny

Merkwürdige Figuren sind das. Der eine von der Antifa, der andere EU-Populist

Vor Monat
Bobby Heiko
Bobby Heiko

Muss mal leider auch meinen Senf dazu geben, also es ist absolut unerhört was sich hier für welche ein Kommentar abhalten, die hatten wohl meist in der schule den letzen platz ganz hinten und konnten froh sein wenn sie klatschen und singen konnten sofern sie einen Ton rausbringen. Jede Spedition sucht Fahre das ist nun mal Fakt und gefördert wird man meist genug wenn man die entsprechende Leistung und das Know How dazu hat. Was die Löhne angehen, so ist dies wie wo anders auch verhandelbar oder man fängt anfangs mit dem Betrag x an, wo leben manche eigentlich. kann hier wirklich nur den Kopf Schütteln, wo auch manche sagen gehört auf die Schiene, so netze müssen auch ausgebaut werden. Und ja, es fehlen 45000 Kraftfahrer für Lkw in Deutschland, und warum das fragt sich wohl keiner. Könnte noch mehr schreiben, aber bevor ich anfangen muss zu husten oder sonst etwas so belasse ich es besser. Der Bewerber sollte sich selbst ein Bild von uns machen und sich selbst entscheiden, es wird keiner gezwungen.

Vor Monat
Steve Steve
Steve Steve

Voraussetzung die du mitbringen solltest! (Musst) 1. Keine Gehaltserwartung 2. Keine Hobbys außer LKW-Fahren 3. Keine Freunde, Frau, Kinder haben 4. Spaß auch am Wochenende, Weihnachten, Geburtstage auf eine Raststätte zu verbringen 5. Keine Skrupel gegen Gesetze zu verstoßen. Z.B Lenkzeit etc. 6. Dich gerne und ohne widerrede von Dispo Dissen zu lassen Praktisch solltest du mit deinem Leben abgeschlossen haben!

Vor Monat
PolskaUrban
PolskaUrban

Was ich hier für Gehaltsvorstellungen lese. 3000-5000 Euro Netto. Hahahaha Ich verdiene 2700 Netto auf einer Intensivstation, dafür musste ich Dinge lernen und begreifen, von denen die wenigsten intellektuell überhaupt in der Lage sind. Ja, als LKW Fahrer ist man lange von der Familie weg, aber welche Qualifikation bringen die Leute mit? Meistens mieses Englisch, die meisten Fahrer kann man gar nicht auf die Kunden lassen. Die wenigstens haben einen Schulabschluss, der höherwertiger ist, als der Sek I

Vor Monat
Criptix 89
Criptix 89

+Pasi ich habe nie davon geredet das LKW Fahrer 5000€ verdienen sollen. Ich habe PolskaUrban nur drauf hin Gewissen das die Sichtweise von Ihm/Ihr meiner Meinung nach Engstirnig ist und drauf hingewiesen das es mehr ist als nur "aus dem Fenster schaun und zur Not bremsen". Nichts desto trotz bin ich der Meinung das die Gehälter von Lkw-Fahrern erhöht werden sollten. Leider wird dies nicht passieren da sonst auch die Preise der Güter steigen wird und das wollen die Verbraucher ja nicht

Vor 26 Tage
Pasi
Pasi

+Criptix 89 Die lohn Vorstellungen ist tzdm total unrealistisch. Ein Polizist im mittleren Dienst verdient in der Steuerklasse 1 auch nur ~2100-2300 Euro Netto. Und dann kommt ihr mit 5000 Euro Netto? In jedem Beruf können Fehler passieren und Sachen passieren.

Vor 26 Tage
Criptix 89
Criptix 89

Sehr schwache und Engstirnige Sichtweite :P Was machst du auf der Intensivstation ohne die nötigen Produkte? Wer liefert dir dein Material zum Arbeiten? Wer beliefert dir deinen Supermarkt? Schon mal etwas von den Ganzen Qualifikationen die du mit bringen musst gehört? Gewusst das LKW Fahrer alle 5 Jahre alle Qualifikationen erneuern müssen? Das man alle 5 Jahre zum Arzt muss? Wusstest du das es nicht nur: "geradeaus gucken und wenn nötig bremsen" ist? Machst du einen Fehler stirbt eine Person. Machen die LKW-Fahrer einen Fehler bleibt es nicht bei einem Toten. Es tut mir leid aber du hast dich kein bisschen Schlau gemacht. Es macht mir den Eindruck das du gar nicht weißt was alles an diesem Job hängt. Und es macht mir den eindruck, das genau du eine dieser Personen bist die der festen überzeugen sind der die LKW-Fahrer der letzte Dreck sind. Du bist eine Person die keine Wertschätzung hat für das was LKW-Fahrer leisten, für das was sie in Kauf nehmen damit Personen wie du Arbeiten können, damit Personen wie du zu Ihrem Supermarkt gehen können und einkaufen.

Vor 29 Tage
Starliner Neoplan
Starliner Neoplan

PolskaUrban Ich bin seit 25Jahren Reisebusfahrer,,habe zuvor auch LKW (40 Tonnen Hängerzug) mehrere Jahre gefahren - und ich gebe Dir vollkommen Recht!!! Natürlich ist es mit einem „geradeausgucken“ beim Fahren nicht getan,aber im Grunde ist und bleibt der Fahrerjob (auch die sich so gerne „Trucker“ nennen oder sich dafür halten) ein Beruf als „Hilfsarbeiter mit Führerschein“...ist so!!! Jeder Arzt,Jurist,Flugzeugpilot kann heute ohne Problem in 3 Monaten seinen Schein machen und dann mit einem LKW auf die Strasse gehen....und jeder sollte sich mal klar machen dass dies UMGEKEHRT nicht funktioniert...und DAS nennt man „Qualifikation“....die sich diese Leute in vielen Jahren im Studium aneignen mussten!Also,ich sehe es wie Du, man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen,das geht garnicht!

Vor Monat
PolskaUrban
PolskaUrban

+Steve Steve Nee, die Arbeit macht Spaß und ich komme mit dem Geld klar. Was ich nur sagen wollte, weil das hier des öfteren erwähnt wurde, das Gehalt ist auch stark von der Qualifikation abhängig. Klar verdient ein Arzt mehr, als ein Pfleger und ein Pfleger mehr, als ein LKW - Fahrer. Das hat recht wenig mit der Arbeitszeit zu tun als mehr mit der Qualifikation. 3000 Netto oder mehr wird hier für den Job des Lkw-Fahrers gefordert. Ich frage mich wofür? Klar, trägt ein Fahrer hohe Verantwortung für Menschenleben oder die Ladung, aber sei job ist geradeaus gucken und wenn nötig bremsen, um niemanden umzubringen. Ich kann schon in den alltäglichen Routineaufgaben kleine Fehler machen, die lebensbedrohlich sein können. Sprich meine Verantwortung oder die des Arztes ist um ein vielfaches höher, als die eines lkw Fahrers. Dafür muss man entsprechend qualifiziert sein und das schafft nicht jeder. Einen LKW sicher zu führen lernt man schnell , wenn man einigermaßen noch ein paar graue Zellen beisammen hat

Vor Monat
CarryKing
CarryKing

Kein Wunder das sich keiner mehr findet. Mal davon abgesehen das der Lohn schlecht ist, wurden für die Leute die es werden wollen nur Steine in den weg gelegt. Ich hatte mich selber erkundigt und zum Führerschein von 3000€ soll ich noch extra die Weiterbildung das man überhaupt gewerblich fahren darf von 3000€ bezahlen (gab es ja damals nicht)? Desweiteren wollen alle Firmen nur erfahrene oder zahlen den FS nicht oder man soll zu einem noch niedrigeren Lohn arbeiten um ihn abzuzahlen. Die ganzen alten Hasen haben ihren FS früher beim Bund gemacht, was heutzutage auch nicht mehr jeder machen kann/darf und so werden auch diese aussterben. Andernfalls frage ich mich, wenn doch soviele fehlen, müsste es doch ein leichtes sein seinen FS und guten Lohn zu bekommen?

Vor Monat
michael welzer
michael welzer

Ich würde gerne Lkw fahren leider hab ich den Führerschein nicht

Vor Monat
schreibhecht
schreibhecht

Ich würde gerne mal fahren und will den Führerschein nicht. Bei manchen Städten kann man auf einem Werksgelände selber Bus fahren.

Vor Monat
Krischan
Krischan

Wer hat Erfahrungen im Nahverkehr mit Arbeitgebern wie Edeka, Penny und Co.? Also Lebensmittellieferung für Supermarktketten. Lohnt sich das oder ist das eher nicht zu empfehlen? Arbeitszeiten, Std. pro Tag, Verdienst......

Vor Monat
SierraKilo76
SierraKilo76

Von denen hat doch kaum einer (oder keiner) eigene LKW. Das sind alles Speditionen, die im Auftrag fahren. Also wirst du da im Prinzip genau das selbe haben wie bei jeder anderen Spedition auch. Nur, dass du eben ausschließlich zum Laden die Lager der "Lebensmittler" anfährst.

Vor Monat
Mojo Movie
Mojo Movie

Es heisst LKW, nicht LKW's. wofür soll das stehen? Lastkraftwagens ?

Vor Monat
Michael Scheck
Michael Scheck

Sollen doch mal zahlen sprechen lassen ... unter 2700 im FV würd ich nicht anfangen ... da wird viel beschönigt ... selbst 20 Jahre gefahren ... da zählen nur gute zahlen ... mit den Ostdeutschen ist das kein Zuckerschlecken mehr und abends sind die rasthöfe voll ... wo ist da zusammenhalt oder Kollegialität oder Freiheit ??? Wunschträume in der heutigen zeit ... lasst die Finger weg

Vor Monat
MultiGamer55Pro
MultiGamer55Pro

8:42 So muss datt sein Schön drehschemel

Vor Monat
MultiGamer55Pro
MultiGamer55Pro

Schöne Maschienen... Nur leider steht nix auf Den Autos

Vor Monat
FoXhOuNd Ikke
FoXhOuNd Ikke

Für entsprechend gute Kohle im Nahverkehr sofort,doch das Saarland ist von NRW zu weit weg. Habe gerade erste Festvertrag bei Seelenverkäufer hingeworfen. 15 Stunden jeden Tag im Nahverkehr ist zuviel.

Vor Monat
MIKE THE MIKE
MIKE THE MIKE

Bist du lkw fahrer?bist scheiss....!

Vor Monat
Amer
Amer

Nahverkehr 3500 und Fernverkehr min.5000 € netto soll es sein,erst dann lohnt sich das ganze, alleine getrennt von Familie zu sein kein geld kann das nachholen

Vor Monat
Amer
Amer

+Pasi solange bleibt in brutto ist unterbezahlt ,es gibt Menschen die arbeiten überhaupt nicht die sitzen jeden Tag zuhause mit familie zusammen und bekommen das Geld von diesem brutto, wenn wir verdienen 3000 netto und solche Leute bekommen 600€ im monat, die würden dan auch arbeiten gehn und wir müssen dann nicht mehr 12 stunden arbeiten sogar ganz normale 9 stunden dan würde das mit 3000 brutto passen ,solange so es bleibt alles ist zu wenig, um wieviel Geld würdest Du von deine Familie um 5 oder mehr tagen weg sein?

Vor 26 Tage
Pasi
Pasi

+Amer 3000 Euro Brutto + Spesen ist unterbezahlt?

Vor 26 Tage
Amer
Amer

+Pasi Lkw fahrer sind unterschätzt und unterbezahlt das ist fakt

Vor 26 Tage
Amer
Amer

+Pasi Fahrer werden und Fahrer sein sind zwei verschiedene Welten

Vor 26 Tage
Pasi
Pasi

+Amer Denkst du das jeder so einen guten Beruf die du oben genannt hast bekommen wird? Die Chance so einen Beruf zu ergatten ist sehr sehr gering. Und Immobilien Markler verdienen auch nicht viel, so 2800 Brutto + Provisionen. Jeder könnte LKW Fahrer werden, die Ausbildung ist nicht so Anspruchsvoll. Außerdem verdienen in meiner Gegend LKW Fahrer ~3000 Euro + Spesen. und 3000 Brutto ist gut.

Vor 26 Tage
stg jung
stg jung

Unter 1500€ Netto egal ob Nah oder Fernverkehr würde ich nicht als LKW Fahrer arbeiten. Diese 1500€ Netto ( Kommt drauf an wo man in welchen Bundesland lebt ) muss man in der heutigen Zeit schon haben, damit man einiger maßen über die Runden kommt.

Vor Monat
Max Mustermann
Max Mustermann

Apel und Ei Fahrer...

Vor 13 Tage
Lothar Arndt
Lothar Arndt

ist das eine Märchenstunde über LKW Fahrer bzw Speditionen ? die Realität ist ganz anders - leider -

Vor Monat
Art Art
Art Art

Lug und trug.

Vor Monat
ENDUROGERMANY
ENDUROGERMANY

Die Firmenchefin sieht geil aus 🤔 Aber die lkws sind ja Katastrophe 🤦🏽‍♂️

Vor Monat
NoobPlayNinex
NoobPlayNinex

Leider kaum V8 aber trotzdem schöner Fuhrpark!!!

Vor Monat
Paul Panzer
Paul Panzer

Dein ach so tolles Europa wird unser Untergang sein. 😡

Vor Monat
Paul Panzer
Paul Panzer

Helmut Baldus GmbH sieht man ja

Vor 11 Tage
Helmut Baldus GmbH
Helmut Baldus GmbH

Das ach so tolle Europa ist die einzige Chance...

Vor 11 Tage
Rudi Ausbuddeln
Rudi Ausbuddeln

Ist der geistig Zurückgeblieben? Es geht nicht ohne Europa, die EU ist sooo toll, deshalb sterben auch nach der Reihe Speditionen, weil der Ostblock dank EU um einen Bruchteil fährt. Drecks EU!

Vor Monat
Opi Power
Opi Power

fahrer gibt es noch genug,die aber nicht mehr aktiv fahren wollen. ich kenne aus meinem lkw fahrer leben ca. 10 leute ,die wie ich mitte 50 sind und keinen bock haben,bei der lohn und staatlichen bestrafungs politik zu fahren. ich hab auch alle module und mache für einen freund nur noch tüv und neufahrzeug abholungs fahrten. #fürhungerlohnkönntihrselberfahren.

Vor Monat
Don Quichotte De Flamingo
Don Quichotte De Flamingo

Zu Viele Stunden zu Wenig Lohn ich Vergleich das immer gern mit dem Beruf des Artzes Artz Trägt die Verantwortung von 1 Person mit einem Jahres Gehalt von 200,000€ lkw fahrer hat die Verantwortung von 50 menschen in seinem umKreis und verdient 30,000€ Hier sieht man Ganz klar die Verhältnisse daher Musste auch ich meinen Job Aufgeben :( Finanziell nicht mehr Tragbar, Mindestlohn für LKW Fahrer Monatlich 3000€ Netto Sonst werden der Branche bald noch mehr Fahrer Fehlen

Vor Monat
PolskaUrban
PolskaUrban

Genau und bald verlangen die McDoof Bürgerbrater 3000 EUR netto für geringfügige Qualifikation

Vor Monat
Helmut Schmidt
Helmut Schmidt

Weg mit den lkw. Fernverkehr gehört auf die Schiene !!!!!!!!!!!

Vor Monat
Deutsches Gedankengut
Deutsches Gedankengut

+Helmut Schmidt du hast echt schon mächtig Moos in der Birne und es heißt PIEFKE du null !!!!

Vor 13 Tage
Deutsches Gedankengut
Deutsches Gedankengut

+Helmut Schmidt du dämlicher Affe , wenn du einmal Pünktlichkeit mit der Bahn hast kannst du Spinner dich gerne wieder melden !!! Dämlichkeit in Person , der Fernverkehr ist auf der Straße immernoch schneller als der Dreck auf den Gleisen , kannst auch gerne einmal probieren mit der ach so tollen Bahn an irgendeinem ZL zu laden, ohne uns LKW bleibt sogut wie alles auf der Strecke aber fahr du ruhig weiter mit deiner kack Bahn und werde glücklich mit dem überteuerten möchtegern Logistikern

Vor Monat
Helmut Schmidt
Helmut Schmidt

+Deutsches Gedankengut Ich sagte Fernverkehr und nicht nahverkehr !!! Blöder biefke.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Vor Monat
Deutsches Gedankengut
Deutsches Gedankengut

dann musst du dein Fressen ,Saufen und Klamotten vom Güterbahnhof abholen ! Du oberschlauer Tiefflieger was meinst du wie dieser ganze Scheiß in die Läden kommt ??? Man gibt das selten dämliche Vollidioten auf dem Planeten !

Vor Monat
schreibhecht
schreibhecht

Es gab Berichte da hat die Bundesbahn den Gleisanschluß weggenommen. Die Bundesbahn baut Güterbahnhöfe ab und macht Wohnungen drauf. Deutschland hat den Güterfernverkehr völlig vernachlässigt was aber mit dem angrenzenden Ausland zum Ausbau vereinbart war.

Vor Monat
Hari Bo
Hari Bo

Wenn das Geld stimmen würde...,würde ich mir es überlegen.. Aber für das Geld heutzutage.. ne Danke. Teilweise Wochenlang auf irgendwelchen Rastplätzen verbringen und leben wie die Ratten.. Keine bzw kaum Duschmöglichkeiten..,keine Parkplätze etc. Ich habe meine 2000 Netto und bin bin jeden Tag daheim. Apropo ich fahre Lebensmittel.

Vor Monat
Deutsches Gedankengut
Deutsches Gedankengut

+Hari Bo ganz einfach ; man sollte sich nicht immer hinstellen als wäre man der Held und würde auf andere von oben herabschauen und einfach mal so in die Welt klugscheißen . denn jeder ist seines Glückes Schmied und wenn man mit dem was man macht glücklich ist ,ist doch klasse aber andere deswegen runter zu machen sry . daher sei glücklich mit dem was du hast ,ich persönlich würde dieses nicht machen .

Vor Monat
Hari Bo
Hari Bo

Deutsches Gedankengut Hmm na dann ist doch alles in Ordnung und freue mich für Sie. Was sollte dann dieser Kommentar?🤷🏻‍♂️

Vor Monat
Deutsches Gedankengut
Deutsches Gedankengut

+Hari Bo nee auf keinen Fall , ich brauche mich nicht selbst laden , nicht selbst sichern und auch nicht selbst entladen und kann jeden kann Tag zu Hause sein ( wenn ich möchte) aber ich bin mit Leib und Sehle Kraftfahrer und ich habe auch über 2000 netto. zusätzlich hab ich auch noch ein vernünftigen LKW mit super Ausstattung und (ich komme nicht mal über 6h reine Fahrzeit täglich) muss nicht täglich mit einem ausgelutschten Geschwür über die Straße rollen . NEID ??? FEHLANZEIGE !!!!

Vor Monat
Hari Bo
Hari Bo

Deutsches Gedankengut Neid ?

Vor Monat
Deutsches Gedankengut
Deutsches Gedankengut

genau und der Knecht von LIDL ,ALDI wem sonst auch immer . selbst laden ,wahrscheinlich noch Rollis von A nach B zerren und dann hier rumposen von 2 Netto , Junge armselig ehrlich !

Vor Monat
Daniel M.
Daniel M.

Nie wieder Spedition

Vor Monat
Heiko Maschler
Heiko Maschler

Schade das ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fahren darf 😢

Vor Monat
Heiko Maschler
Heiko Maschler

+olddj66 mich hat ein Hirntumor am 07.11.2016 aus den Verkehr gezogen und das mit 46 😢

Vor Monat
olddj66
olddj66

Mach dir nichts draus ich auch nicht, mit 52 alles im Arsch, Rücken auf dem Bock kaputtgemacht! Wer weiß wozu es gut ist!

Vor Monat
Empty Gas
Empty Gas

Die Andrea scheint ne nette zu sein 👍👍

Vor Monat
NoobAmSpieln
NoobAmSpieln

würde ja liebend gern LKW Fahren egal ob Fern oder Nahverkehr. Leider findet sich in der Heutigen Zeit keine Spedition mehr die einem Unterstützt beim Erwerb vom Führerschein da dieser ja recht teuer ist reicht mein Momentanes einkommen dafür nicht aus.

Vor Monat
Arno Funke
Arno Funke

und der Lkw F-Schein fällt leider nicht vom Himmel ^^

Vor Monat
schreibhecht
schreibhecht

+Nico Moritz Ich denke jeder sollte mal alles gefahren sein, Jeder Motorrad, jeder Lkw - so würde das Verständnis füreinander wachsen. Ich wünschte mir mal auf einem abgesperrten Platz mit alten ausgelutschten Lkw mal rückwärts einparken üben.

Vor Monat
Dr. MD. House
Dr. MD. House

Führerschein Klasse C/CE wird in der Regel vom Ausbildungsbetrieb bezahlt. Da dies für die Ausbildung wichtig ist. Aber die meisten Betriebe verlangen das du mindestens Auto Führerschein hast. Und sehr wenige wie bei unseren betrieb, wird auch der Auto Führerschein bezahlt 😀

Vor Monat
Nico Moritz
Nico Moritz

Arno Funke Wenn du noch jung bist macht ne Ausbildung als Berufskraftfahrer, ansonsten gibt es einige Speditionen die haben ne eigene Fahrschule z.b. Ullrich.

Vor Monat
Arno Funke
Arno Funke

+Nico Moritz welche denn?

Vor Monat
Nico Moritz
Nico Moritz

In Deutschland auch, zahlt doch mittlerweile jede Firma 😂

Vor Monat
cb1 ho
cb1 ho

wir hatten hier bei uns auch so eine spedition ,unternehmer des jahres.nach aussen alles super dann die fahrer öfter mal beim laden getroffen und gefragt wie es denn so wirklich aussieht und ob man sich da bewerben sollte.das einzige was da kam war ein grosses kopfschütteln.stunden ohne ende,fahrzeit überziehungen,das volle programm.kann ja sein das es bei barth super läuft,ich hab aber noch keinen fahrer von so grossen speditionen getroffen wo auch nur anähernd solche tollen verhältnisse sind.meine bisherige erfahrung ist das die kleinen familienbetriebe um welten besser zum arbeiten sind.ist halt meine erfahrung der letzten 25 jahre

Vor Monat
ElbeTV
ElbeTV

Selbstverständlich, standard, Vollaustattung... Kühlschrank

Vor Monat
schreibhecht
schreibhecht

Ich denke das kommt daher die sie fast nur Stahl fahren und feste Kunden haben. Andere fahren spontan Kunden an und erleben den wahren Alltag. Das wäre schon die Parkplatzsuche.

Vor Monat
Helmut Gast
Helmut Gast

Schon Krass .... als ich 1987 als BKF angefangen habe hieß es noch vom Chef "Fahr wie ich das will sonst kannst dir eine andere Stelle suchen weil ich hab an jeden Finger 10 Fahrer die deinen Jop wollen" und heute suchen sie Händerigend nach Fahrern

Vor Monat
Johnny Bravo
Johnny Bravo

Unternehmer möchte ich in diesem segment nicht mehr sein. Wir hatten über 200 lkw und dieser eu leistungsdruck zieht sich durch alle bereiche. Leider ist der fahrer, dass frontglied wo alles abbekommt. Von daher aller höchsten repekt an alle fahrer.

Vor Monat
Sound - House
Sound - House

Die erscheinen Kommentare, bei denen ich Angst bekomme. Einer schreibt: Wenn ich nen Scania bekomme, kündige ich (Was ein blödsinn). Wenn das Geld stimmt liefere ich mit dem Fahrrad aus. Nächstes Ding: Nah / Fernverkehr für 2000 Brutto.......mal ganz ehrlich......in Deutschland fehlen 45.000 Fahrer........wer fährt da noch für 2000,- ????? Auch 13 bis15 Stunden täglich........ was ein Wahnsinn...... Hallo, man hat noch ne Familie. Ebenso zum Thema Nacht bzw. Überstundenzuschläge: AUCH DIESE MÜSSEN BEZAHLT WERDEN !!!! Wer für 2000,- fährt bei 20 Tagen Urlaub und 13-15 Stunden Täglich...... macht die Löhne KAPUTT...... oder ist zu doof und findet nix anderes.

Vor Monat
Sound - House
Sound - House

+I__Bear__I So ist es :)

Vor 25 Tage
I__Bear__I
I__Bear__I

Schöner Beitrag Sound - House, ich finde es im Übrigen gut das die Dummschwätzer auch bei Dummschwätzerfirmen versauern und von da aus dann hier rumnölen, wer will sowas in einer guten Firma schon als Kollege haben, also ich nicht ^^. Für fähige, motivierte Fahrer gibt es eben auch passende Stellen die auch absolut gut bezahlt werden. Allzeit gute Fahrt !

Vor 25 Tage
Jos Nagtzaam
Jos Nagtzaam

P

Vor Monat
Raik Weber
Raik Weber

Was is'n das für'n doofer Reporter??? Der lebt noch??? Der Scania ist der Mercedes unter den LKW??? Bildung kennt der wohl nicht??? Vergleicht den "King of the road" mit Bullshitt...

Vor Monat
Äxel Rose
Äxel Rose

Ich habe den lkw Lappen schon mit 19 gemacht bei der Bundeswehr. 4 Jahre bin ich gefahren und es war schön. Wenn ich so viel Lohn bekommen würde wie was ich jetzt verdiene würde ich wechseln. Aber 3000 wären für mich ja ein Rückschritt um 1/3 .

Vor Monat
Müller Meier
Müller Meier

Zählt einfach bessere Löhne ??, Das liegt an den Machenschaften der EU

Vor Monat
Renè Stephan
Renè Stephan

Egal was für ein LKW, der Lohn muß stimmen.

Vor Monat
SierraKilo76
SierraKilo76

Da muss ich ein kleines bisschen widersprechen! Natürlich hast du grundsätzlich recht, aber als Ergänzung: Der LKW sollte wenigstens verkehrssicher und einigermaßen komfortabel sein – beides nicht unbedingt normal heutzutage. Wenn mich der LKW umbringt, bringen mir ein paar Kröten mehr auch nichts. Sie bringen mir nichtmal dann was, wenn ich keinen Kühlschrank habe und mein mehr an Gehalt an der Tankstelle oder dem Kiosk raushauen muss.

Vor Monat
Deski burtowe do naczep KASTOR
Deski burtowe do naczep KASTOR

Polecam

Vor Monat
Stefan Max
Stefan Max

Das Problem das es immer weniger Fahrer gibt liegt nicht nur daran das die Firmen den Fahrer/in nicht immer das nötige Geld bezahlen. Selbst wenn alle Firmen 200 oder 300€ mehr zahlen würden würde das Problem nicht gelöst . Zum einen liegt es doch wohl daran das es immer weniger Leute auf die Straße zieht das der Stress einfach zu groß geworden ist , dieses Just in Time ist u,a daran schuld , die Fahrer / in werden doch oft behandelt als wären sie der letzte Dreck . Die meisten PKW Fahrer haben doch überhaupt keinen schimmer wie es den Fahrer/in auf der Straße geht , jeder ist doch sich selbst der nächste. Es ist Krieg auf der Straße . Es gibt zuwenig Parkplätze für diese Fahrzeuge ! Auch fehlen die Fahrer die seiner Zeit damals beim Bund ihren Führerschein gemacht haben und die anschließend auf den Bock gegangen sind. Aber die Hauptschuld gebe ich der Politik hier hat sie Total Versagt . Vieles hätte man in den letzten Jahren auf den Weg bringen müssen um diesen Job zum einen Attraktiver zu machen und deren Wert in dieser Gesellschaft zu stärken . Die Letzten Bundesverkehrsminister hatten von ihren Job keinen Schimmer und wussten alles samt nicht was sie da genau tun . Daher haben in den Letzten 20 Jahren alle die auf diesen Posten waren ne glatte 6- verdient !

Vor Monat
Ozymandias
Ozymandias

Von 1985 bis 2000 bin ich International und Innerdeutsch gefahren. Ab nächsten Monat wage ich mich wieder auf die Straße. Mal sehen was mich alles erwartet. Werde ich dieses mal freiwillig einen Stern fahren? Mein letzter Mercedes war ein 1933 Zehnzylinder mit viel Durst!

Vor Monat
Dennis Laue
Dennis Laue

Er ist so lange in der Firma und redet von 48 Stunden Wochenendruhezeit? Ich denke dies bedarf keiner weiteren Worte!

Vor Monat
Buecherwurm1974
Buecherwurm1974

In 2016 3,89 Mio. Personalkosten bei rd. 113 Vollzeitkräften und 17 Aushilfen. JÜ liegt bei 438 TEUR. Das sind auf Basis von 120 FTE grob 32.416 Personalkosten pro Mitarbeiter/Jahr bzw. 2700 Personalkosten pro MA/Monat. Wenn man die AG-Anteile zur SV noch abzieht (20% f. RV/KV/ALV/Umlagen), bewegen wir uns bei 2200-2300 Bruttolohn je AN/Monat. Darin enthalten sind bereits Boni, Weihnachtsgelder etc; zudem stecken in den Personalkosten auch die GF-Gehälter/GF-Tantiemen, die deutlich höher ausfallen dürften. Das Video richtet sich bei dem Gehaltsgefüge wohl eher an Rumänen und Polen.

Vor Monat
karlheinz Will
karlheinz Will

So ein scheiß mach ich nicht , ich fahre Kipper im Baustellen Verkehr .

Vor Monat
Deutsches Gedankengut
Deutsches Gedankengut

+ano nym RICHTIG

Vor Monat
ano nym
ano nym

+Deutsches Gedankengut bist ja das beste Beispiel dafür...

Vor Monat
Deutsches Gedankengut
Deutsches Gedankengut

+ano nym kollegial ??? na die zeiten sind ja wohl mehr als vorbei . auf den straßen herrscht krieg und nix anderes mehr . wer meint da ein eindruck zu haben ist da sehr realitätsfremd unterwegs oder kuddert nur auf der landstraße herum bzw ist tageskutscher

Vor Monat
ano nym
ano nym

+Deutsches Gedankengut aber das kollegiale haste verlernt wa? Oder willst jetz tatsächlich sagen das kipperfahrer kein Hirn haben? Wenn nicht dann würd ich mal sagen das du doch ganz schön missverständlich ausgedrückt hast.

Vor Monat
Deutsches Gedankengut
Deutsches Gedankengut

+ano nym oh ja hab ich . denke mal nach 25 berufserfahrung ,defintiv

Vor Monat
Faruk Güler
Faruk Güler

Lächerlich... das man fahrer sucht... zahlt einfach vernünftige löhne im nah und fernverkehr... selbst wenn mann vernünftige löhne bezahlt z.b. 2300 netto im nahverkehr... oder 3000 netto im fernverkehr... wieviele stunden muss man dafür schuften??? An die menschen die diese zahlen sehen... im nahverkehr mind. 13-15 std. Im fernverkehr evtl. 2 wochen draussen bleiben...

Vor Monat
EvilxXxCAE
EvilxXxCAE

Starliner Neoplan Holimoli, Da hatte jemand die Abendschule gerade fertig gemacht als wahrscheinlich als Jurist oder Aktenschlepper ... und willst wissen wie es im echten Leben als Berufskraftfahrer aussieht oder ? Deine Dummheit kotz mich an. Du willst mir erzählen ein Mensch der Jurist oder Arzt werden will und „ Taxi oder Lkw“ Fahrer als Nebenjob machen will um an Sein Studium zu finanzieren? Bist du Dumm ? Taxi fahrerer musst du ein Taxi schein machen,LKW schein kann dich mal eben bis zu 15.000€ kosten .... Dann brauchst du noch die Fahrerkarte .... Ja ne ist klar Nebenjob ..... Aber kein Ding jeder kann ja „Trucker“ werden .... und wv rasseln durchs Gitter durch ? Wv schaffen nichtmal den Job ? Du denkst auch lKw fahren ist einfach ? „ och schön den ganzen tag hinterm Lenker sitzen und dafür bezahlt werden“ Du hast keine Ahnung was für eine Verantwortung und wie lange du Konzentriert du hinter dem Lenker sein musst. Alleine deine Aussage „Du bist austauschbar“ zeigt mir das du nicht im Bilde bist wie es um dem Beruf gerade steht. Bitte lass deine Aussagen stecken ....

Vor 24 Tage
Daniel Splinter
Daniel Splinter

+EvilxXxCAE das ist richtig denn der Lkw Fahrer hat oft ne Ladung von 500000€-1mio dabei das sollte auch gut entlohnt werden, leider egal wo man sich bewirbt kommt immer ja man fängt an bei 15€h oder Grundgehalt 2200 brutto da sag lieber Nein denn hohes brutto ist gleich höhere Rente und speßen nur doppelte und in den verschiedenen Länder dann alles von der Steuer zurück holen

Vor 25 Tage
Daniel Splinter
Daniel Splinter

+Galvon Tar 3000netto bekommst gut als fernfahrer zusammen bist jedes Wochenende zuhause und Lkw mit nach Hause und wenn du 2jahre Schadensfrei bist bei der Ladung bekommst ne Prämie von ca3000 dazu

Vor 25 Tage
Starliner Neoplan
Starliner Neoplan

EvilxXxCAE Wenn Dir anderes so „100%ig klar“ ist...dann sollte Dir auch klar sein dass der Lebensunterhalt in der Schweiz um ein vielfaches höher ist als in Deutschland -und dann relativiert sich Deine oberschlaue Konsequenz schon wieder! Als Arzt oder Jurist hast Du zuvor 10-12 Semester zu studieren,für dies Studium einen Numerus Clausus zu erfüllen (kannst ja mal googlen was das heisst),in diesem Studium zu büffeln und ggf. ZUSÄTZLICH einen Nebenjob einzugehen (vielleicht sogar Taxi oder LKW Fahrer) um Dich über Wasser zu halten...und erst dann,wenn Du nach all diesen Jahren die Qualifikation nach entsprechenden Prüfungen erreicht hast,startest Du als Anfänger in diesem Beruf...! Deutschland ist ein freies Land und jedem steht es zu den Beruf zu wählen den er will und dessen geistige Voraussetzungen er mitbringt! Jeder Arzt oder Jurist kann innerhalb weniger Wochen den Entsprechenden FS erwerben und sich dann „Trucker“ nennen...ein LKW-Fahrer ist aber noch lange nicht durch kurze Umschulung Arzt oder Jurist...dämmert es langsam? Mich kotzen solche infantilen Kurzsichtigkeiten einfach an...nur sinnfreies Rumschwadronieren!Als „Kraftwagenführer“-und was anderes ist auch ein „Möchtegerne Trucker“ nicht!- bist Du „Hilfsarbeiter mit Führerschein“...für den Gesamtablauf und für die Logistik bewegst Du einen Kasten/Behälter von A nach B...bist absolut austauschbar,ob Du deutsch,russisch oder afrikaans sprichst!Denke mal darüber nach ,dass Dir dann mal auch in dieser Richtung „100%“etwas klar wird!

Vor 27 Tage
elofos0815
elofos0815

mal ganz ehrlich, wer sich als PROFI von seinen kunden/dispo stressen lässt weil er die GESETZLICHEN und hoch geprüften Arbeitszeiten und speedlimits nicht vorschriftsmäßig einhält der sollte entsprechende Sklaventreiber nach einer vorherigen mahnung Anzeigen! Ich kenne keinen Berufsstand der öfters und genauer kontrolliert wird wie die LKW und Bus branche! Dagegen ist der WKD die reinste lachnummer und ehrlich die sind auch schon streng.

Vor Monat
Gladio
Gladio

Mich würde mal interessieren was man als Fernfahrer am Monatsende so in der Lohntüte hat und wieviel Stunden man dafür arbeiten muss.

Vor Monat
ElbeTV
ElbeTV

+ARTUR E.T. HÖ!? Warum soll ich dich anrufen.... :D

Vor Monat
Amer
Amer

Ganz großes schweinerei von Bezahlung

Vor Monat
ARTUR E.T.
ARTUR E.T.

+ElbeTV 01773692722.k anstDu anrufen?

Vor Monat
ARTUR E.T.
ARTUR E.T.

+ElbeTV Des heißt, 1400€netto das ist Niks für unserer Leben in Deutschland. Minimum 300€ brutto.

Vor Monat
ElbeTV
ElbeTV

+ARTUR E.T. das gamze noch mal auf Deutsch

Vor Monat
Joachim Koch
Joachim Koch

Hallo,wie ist es wirklich wenn die Kamera nicht da ist?

Vor Monat
Stefan Moritz
Stefan Moritz

+Jos Nagtzaam Was bitte sind das für Kommentare?

Vor Monat
Jos Nagtzaam
Jos Nagtzaam

+Stefan Moritz o

Vor Monat
Jos Nagtzaam
Jos Nagtzaam

+Stefan Moritz p

Vor Monat
Jos Nagtzaam
Jos Nagtzaam

P

Vor Monat
Stefan Moritz
Stefan Moritz

Das ist doch immer so. Auch bei Vorstellungsgesprächen. "Nein, bei uns braucht man nicht tricksen. Wir halten uns IMMER an die Sozialvorschriften". Klar, die ersten zwei Wochen und dann versuchen sie was sie mit dir machen können....

Vor Monat
Bandit
Bandit

SCANIA oder MERCEDES.......der Unterschied liegt im Preis.........der STERN hat seinen Preis ob das immer der Realität entspricht soll Jeder für sich entscheiden.......................

Vor Monat
live4trucking
live4trucking

Der Mercedes ist definitiv günstiger als Scania, aber definitiv! Habe selbst 8 LKW und bei gleicher Ausstattung ist Scania in etwa 8.000€ teurer!

Vor Monat
Kevin Doneth
Kevin Doneth

Beim Benz hast du aber einen Besseren Service.. In jeder Stadt gibt es Werkstätten.. "Falls man Probleme hat" Du hast Recht.. Jeder sollte selbst entschieden

Vor Monat
MStreppelhoff
MStreppelhoff

Scania R500 der Mercedes unter den LKW's ....was für ein Wortspiel... :D Shitstorm inc^^ PS: Andrea sieht aus wie ne bekannte deutsche Schauspielerin. Komme nur nicht auf den Namen...

Vor Monat
bluemaverick04
bluemaverick04

also wochenend ruhezeit ausserhalb vom LKW verbringen,heisst es reicht wenn ich neben dem LKW ein zelt aufstelle ?

Vor Monat
elofos0815
elofos0815

1. es heist "wochenruhezeit" => lebensmittelfahrer fahren auch Sonntags... 2. heist weg vom LKW! auch nicht mal geschwind noch 2-3 papiere holen, nein WEG vom LKW, es ist DEINE Freizeit und nicht ein Arbeitstag, oder wirst du für die 24h bereitschaft mit zulagen voll bezahlt? und wenn du dir nen mietauto / pension oder wie beschrieben nen zelt aufstellen willst, slang du nicht im LKW bist zählt die zeit von anfang bis ende

Vor Monat
Calle Bob
Calle Bob

Das heißt das deine Touren so geblant werden das du jedes Wochenende zu Hause bist. Erklärt sich aber eigentlich von selber

Vor Monat
Christian Fliegner
Christian Fliegner

Mich würde es auch sehr freuen wenn es Firmen gibt welche Fahrer einstellt welche bis 7,5t Fahren dürfen um auch später den großen Schein zu machen. Ich bin jetzt in einem Alter wo ich es sehr gerne so machen würde ohne dem Amt auf die Tasche zu liegen. Eintragung 95, gültige Fahrerkarte, Staplerschein ist vorhanden und wohne in der Nähe von Sulingen.

Vor Monat
mondlichtsterne
mondlichtsterne

toll

Vor Monat
Kai Schultheis
Kai Schultheis

Ich bewerbe mich nicht als Fahrer sondern für ein Abendessen bei Andrea Barth

Vor Monat
Journalflittchen
Journalflittchen

"Mindestvoraussetzung: C/CE + 95 BKrFQG und Fahrerkarte + ADR ;)" .

Vor Monat
UncleSam111082
UncleSam111082

😂😂😂

Vor Monat
Kingsss
Kingsss

:D

Vor Monat
Schlecht programmierter NPC
Schlecht programmierter NPC

Also ich find den Mann sympathisch. Die LKW sehen auch top aus (ich liebe Scania). Wäre ich momentan frei, würde ich mich sofort bewerben. Allerdings nur dann, wenn ich den LKW mit nach Hause nehmen könnte. Zurzeit bin auch ich nur ein paar Monate im Jahr zu Hause, Fernverkehr wäre also überhaupt kein Problem. Schade eigentlich, gut gemachter Werbespot. Ich hoffe, ihr habt Leute gefunden!

Vor Monat
Nornert Reymann
Nornert Reymann

Denn sollen die Firmen endlich vernünftig Löhne Bezahlen, Urlaubstage wie in andere Branchen bekommen, dann würden viele ehemalige Fernfahrer gerne wieder fahren. Aber bei so ein Hungerlohn tun es sich immer weniger an.

Vor Monat
elofos0815
elofos0815

@edgar wahl ## eigentlich musst am Sonntag nur ein paar busse chartern, auf jeden parkplatz in deiner Region fahren und alle Fahrer die ihre wochenruhezeit dort verbringen einladen und mitnehmen. entsprechend die LKW's dann beschlagnahmen Freigabe dann immer erst wieder freitags damit du für den kommenden sonntag wieder platz auf den hof bekommst und die leute fährst du gleich gen ihre Heimat. wie schnell sich das rumspricht das es in DE knallhart zugeht...

Vor Monat
Nornert Reymann
Nornert Reymann

schreibhecht Die Spedition kenne ich nicht, somit kann ich nichts darüber sagen. Aber allgemein ist die Branche schlechte Bezahlung und so weiter. In Nord und Ost Deutschland am schlechtesten.

Vor Monat
schreibhecht
schreibhecht

Also 90 Lkws und 140 Leute das ist schon gut bzw eine große Firma. Die Vorstellung klingt schon nur positiv, aber ich denke da ist auch einiges positiv. Das Video könnte man auch als Warnung sehen, weil es zu positiv ist und wenig von den wahren Problemen von der Straße zeigt.

Vor Monat
olddj66
olddj66

Stimmt, ich bin 17 Jahre im internationalen Fernverkehr gefahren und würde heute nie wieder auf den Bock steigen wollen bei dem was man heute alles machen muss und erbringen muss, den ganzen Scheiß mit den Modulen und so weiter. Bin damals auch Scania gefahren ist wohl heute noch das beste was es gibt wie ich finde habe neulich mal in einem neuen Modell gesessen. Ist ja angenehmer wie im PKW, bloß das was auf den Straßen los ist da habe ich keinen Bock mehr drauf!

Vor Monat
Nornert Reymann
Nornert Reymann

edgar wahl Daran liegt es nicht das die Deutschen keine Fahrer bekommen, sondern was Bezahlt wird.

Vor Monat
LIntoccabile
LIntoccabile

Naja... die suchen alle Fahrer, weil den Job keiner mehr machen will... An jeden dritten LKW klebt ein Zettel "Kollege/Kollegin gesucht"... Laut Speditionsverband gehen in den nächsten 10 Jahren 300.000 Fahrer in Rente, aber es kommen nur 30.000 neue Fahrer nach...

Vor Monat
Alex Wüstenwind
Alex Wüstenwind

+ikke bins, das war einmal das die den Schein bezahlt haben., Habe den Spass erst vor einen halben Jahr durch Wollte auch als Quereinsteiger als LKW Fahrer anfangen. 1 Unterschrieben Arbeitsverträge und eine 2x Festzusage . Antwort Nein Sie können ihren erlernten Beruf weiter ausführen suchen sie sich da einen Job. Komme Ursprüglich aus Handel und wollte da weg wegen Teilzeit und 400€ Jobs und immer befristeten Arbeitsverhätnissen. Habe jetzt wieder Arbeit leider wieder im Handel Teilzeitbasis und bekomme Aufstockung mal sehen wie lange bis es wieder heist wir brauchen dich nicht mehr und du kannst gehen. Hätte auch leiber einen Job wo ich weiß der Ist Zukunftsicher usw.

Vor Monat
ikke bins
ikke bins

ganz einfach, sich kündigen lassen & das AMT zahlt die weiterbildung..

Vor Monat
mt79er
mt79er

+LIntoccabile Schon getan, da aber die Verpflichtung eines Fahrers, z.b. auf eine gewisse Dauer für eine Firma zu arbeiten, nicht rechtmäßig ist, verlangen die das auch nicht. Die wollten ja, aber ebend auch nur über die 50% Förderung. Zu 100% wollen die nicht. Andere wollten zu 100%, einmal über die Firma informiert warum, weißt Du auch warum. Naja, kommt Zeit kommt rat... irgendwann. Wohne z.b. auch in Sachsen ;)

Vor Monat
LIntoccabile
LIntoccabile

Ich bin nun auch schon seit 16 Jahren LKW-Fahrer, zwar Quereinsteiger, aber immerhin... Ich hatte damals das Glück über eine Fördermaßnahme des Freistaats Sachsen den CE-Schein zu machen. Ja, das Geld spielt auch eine entscheidende Rolle. Mittelständige Unternehmen können keine horenten Löhne bezahlen, das geht nur bei den großen Speditionen. Aber da wir gerade beim Führerschein sind, frag doch mal Deinen Chef. Viele lassen sich aufgrund der Fahrersituation zu interessanten Geschäften überreden, dass er Dir den Schein bezahlt, wenn Du im Gegenzug Zugeständnisse machst, wie z.B. die nächsten 5 Jahre in der Firma bleibst. Wenn Dein Chef große Frachter über hat, dürfte das auch in seinem Interesse liegen...

Vor Monat
mt79er
mt79er

Das den Job keiner mehr machen will ist nur teilweise richtig. Ich bin selbst Berufskraftfahrer aber leider eben nur mit kleinem Führerschein, C1E. Ich dreh seit gut 15 Jahren meine Runden mit 6 Tonnern im KEP Bereich, Fahrerkarte und Eintragung 95 inklusive. Aus dieser Branche will ich seit Jahren weg, ins Büro bringt mich keiner mehr, ich will weiter auf der Straße sein. Das Problem, in der KEP Branche verdienst Du nicht annähernd soviel, dass Du mal ebend das Geld für den CE Führerschein aufbringen kannst. Also hab ich versucht über die Wegebau Förderprogramme was zu erreichen, wurde bisher immer abgelehnt. Also drehe ich weiter meine Runden in der KEP Branche. Und ich kenne noch 2-3 Leute, die genauso denken. Klar, es gibt weniger Leute, die den Job machen wollen aber es gibt sie trotzdem, nur sind einigen ebend die Hände gebunden.

Vor Monat
Michel
Michel

Naja vernünftige LKWs haben sie ja 👍🏼. Des Video ist sonst echt toll gemacht 👍🏼 viele Infos 😄👍🏼

Vor Monat
schreibhecht
schreibhecht

Leider gibt das Video nicht die Realität wieder, die ist viel härter. Und ein LKW-Führerschein soll 10'000€ kosten.

Vor Monat
Benny
Benny

Sehr passendes thumbnail 😂

Vor Monat
Derplays
Derplays

Jo

Vor Monat
Marcus Krüger
Marcus Krüger

Ich schmeiss mich gleich weg: Scania, der Mercedes unter den Lkw. Wenn mein Chef mir einen Scania gibt, ist das der Kündigungsgrund.

Vor Monat
Deutsches Gedankengut
Deutsches Gedankengut

was fährst du denn ,einen Stern ?????

Vor Monat
stg jung
stg jung

+Sven Oelgart Genau mein reden, solange die Kiste vernüftig fährt und sicher ist nehme ich jeden LKW. Ich würde sogar ein Oldtimer fahren solange der 100% Verkehrssicher ist.

Vor Monat
Wolfgang Kobusch
Wolfgang Kobusch

Der Scania ist einfach ein super Truck.Ob mit 6 oder 8 Zylinder

Vor Monat
Kevin Doneth
Kevin Doneth

Viele Fahrer betteln doch um einen V8 Scania mit allem Gebimmel am Auto.. Bieten sogar an auf 300-400 Euro zu Verzichten

Vor Monat
Johann Let
Johann Let

+Nornert Reymann das werde ich auch für doppelt soviel Geld nicht machen

Vor Monat

Nächstes Video

H. Freund
H. Freund

David

Vor 3 years

Schede Giochi | Business | 4,6 de un máximo de 5 estrellas